Datenschutz

Wer wir sind

Unsere Webseite ist: http://tygron-design.de.

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist die

Weber & Ritter GmbH
In der Rambach 8
36304 Alsfeld

Welche personenbezogenen Daten wir erheben und warum wir sie erheben.

Wir erheben auf dieser Webseite grundsätzlich keine personenbezogenen Daten, außer denen, die zur Nutzung der Webseite technisch zwingend erforderlich sind und nur, solange sie dafür erforderlich sind (z.B. IP-Adressen für den Verbindungsaufbau). Die auf der Webseite eingebundenen Buttons zu Social-Media-Plattformen sind so gestaltet, dass eine Verbindung zu diesen Seiten erst nach einem Klick auf diesen Button aufgebaut wird. Erst mit dem Klick können durch den Browser Daten an die Betreiber der Social-Media-Plattformen übermittelt werden. Dazu können u.a. gehören: IP-Adresse, Browserinformationen und Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser-Plugins, Herkunft der Besucher, Referrer, URL der aktuellen Seite.

Welche Daten wir verarbeiten

Bei Kontaktaufnahmen erheben wir die zu diesem Zweck übermittelten Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, o.ä.) zur Abwicklung der Kommunikation.
Im Falle eines Vertragsschlusses werden die Kontaktdaten sowie gegebenenfalls weitere erforderliche Daten (z.B. Bankverbindungen, Körpermaße, etc.) auch zur Abwicklung des Vertrages verwendet.

Datenweitergabe

Wir geben personenbezogene Daten grundsätzlich nicht ohne Einwilligung an Dritte weiter, es sei denn wir sind gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet oder dies ist zur Abwicklung des Vertrages erforderlich (z.B. Versand der Ware, Zahlungsabwicklung). Eine Weitergabe kann auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgen (z.B. zur Verfolgung unserer Rechtsansprüche).
In diesen Fällen werden die Daten an die entsprechenden Dritten (Transportunternehmen, Bank, Rechtsanwälte, Gerichte, etc.) weitergegeben.

Wie lange speichern wir die Daten

Die uns übermittelten Kontaktdaten speichern wir solange, wie sie für die Anbahnung oder Abwicklung von Verträgen erforderlich ist. Darüberhinaus werden die Daten gespeichert, soweit eine entsprechende Einwilligung vorliegt oder wir gesetzlich (z.B. aufgrund von Aufbewahrungsfristen) dazu verpflichtet sind.

Rechte

Folgende Rechte stehen den Betroffenen uns gegenüber zu:

– Das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir über die jeweils Betroffenen gespeichert haben, soweit nicht Ausnahmen dem entgegenstehen. Es besteht das Recht, die eigenen gespeicherten personenbezogenen Daten einzusehen.
– Das Recht, die eigenen personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen.
– Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu widersprechen und um Sperrung, Löschung oder Einschränkung der eigenen personenbezogenen Daten zu bitten.
– Das Recht, zu verlangen, dass einige der eigenen personenbezogenen Daten in einem allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden.
– Das Recht, die eigenen personenbezogenen Daten löschen zu lassen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, sowie unter anderem wenn die personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden sollten.
– Das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen oder Rechtsbehelfe einzulegen, sofern die eigenen Datenschutzrechte möglicherweise verletzt wurden.
– Das Recht eine erteilte Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise zu widerrufen. Hierfür genügt eine Nachricht an die Kontaktadresse. Die Verarbeitung der Daten wird dann eingestellt, sofern keine zwingenden Gründe für die weitere Verarbeitung vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder dies für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.